Hier finden Sie uns

Ferienwohnung May

Engelgasse 5

77723 Gengenbach

 

Kontakt und Reservierung

 

Rufen Sie uns gerne an unter

 

+49 7803 1372+49 7803 1372

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Lage und Umgebung

 

 

Lage: Zwischen Wald und Reben am Eingang des Kinzigtales, eines der bekanntesten Täler des Schwarzwaldes, in der Ortenau. 175-875 m hoch, 10.600 Einwohner.
Entfernungen:
10 km bis Offenburg, 58 km bis Baden-Baden, 85 km bis Karlsruhe, 219 km bis Frankfurt, 37 km bis Strasbourg, 70 km bis Freiburg, 140 km bis Basel, 150 km bis zum Bodensee.

Etwas Geschichte:
Römische und keltische Funde auf dem "Bergle", im 8. Jahrhundert Gründung des Benediktinerklosters, 1230 erhielt Gengenbach die Stadtrechte, 1360 wurde Gengenbach Freie Reichsstadt. 1689 brannte Gengenbach nieder. 1803 kam die Stadt zu Baden.
Sehenswertes:
Geschlossenes mittelalterliches Stadtbild, mit Teilen der Stadtmauer, Türmen und Toren (Kinzigtor, Obertor). Stadtpfarrkirche ist die ehemalige Benediktinerklosterkirche St. Maria. Das Kloster soll 740 durch den heiligen Pirmin gegründet worden sein, die Kirche wurde 1120 als dreischiffige Basilika im Geist der Hirsauer Reform erbaut. 1278 erhielt das Kloster die Reichsunmittelbarkeit. 1803 wurde es säkularisiert. Obwohl Gotik und Barock die Kirche veränderten, blieb die romanische Bausubstanz unversehrt. Innen Bemalung. Prachtvoller barocker Turm von 1716.
Die Klosterbauten entwarf der Vorarlberger Baumeister Franz Beer um 1700 (sehenswertes Treppenhaus). Fachwerkhäuser (idyllisch:die Engelgasse), Steinhäuser z.B. das Löwenberghaus.

 

Mittelpunkt der Stadt ist der Marktplatz mit dem klassizistischen Rathaus und dem Marktbrunnen mit dem steinernen Ritter.  
Narrenmuseum im Niggelturm, Städtisches Museum im Haus Löwenberg mit Sonderausstellungen, Flößerei- und Verkehrsmuseum im ehemaligen Bahnwärterhaus, Kinzigtorturm-Begehung.
Stadtteile: Fußbach,Strohbach,Bermersbach, Reichenbach, Schwaibach
Städtepartnerschaft: Obernai (Frankreich/Elsass)

 

Bildergalerie: Sehenswertes in Gengenbach